Hardcover Bücher:

Wollen Sie ein Buch von nachhaltigem Wert drucken lassen?

Dann sollten Sie sich für ein Hardcover entscheiden


Buchdruck gehört seit Generationen zu unserem Alltag dazu. Bücher begleiten uns von der Kindheit an. Als Bilderbücher, als Schulbücher oder als Unterhaltungslektüre an kalten Winterabenden. Sie regen unsere Fantasie an, entführen uns in entlegene Länder, konfrontieren uns mit uralten Mythen oder vermitteln uns einen ersten Zugang zu fremden Sprachen. Selbst im Zeitalter der Digitalisierung hat das Buch kaum an Attraktivität eingebüßt. Es macht eben einen großen Unterschied, ob man einen Text an einem Bildschirm liest oder ob man das Ergebnis eines langen Schaffensprozesses in den Händen hält. Der Mensch ist ein haptisches Wesen. Seit jeher hat er die Welt mit seinen Händen erkundet. 

 

Sollen Sie sich für Hardcover entscheiden, wenn Sie Ihr eigenes Buch drucken?


Die Antwort auf die Frage, wie Sie Ihr eigenes Buch drucken und binden lassen, können nur Sie selbst geben. Hardcover und Softcover lassen sich nicht Kategorien wie besser oder schlechter zuordnen. Beide existieren gleichwertig nebeneinander und erfüllen ihren ureigenen Zweck. Doch das Hardcover-Buch, das seinen Namen dem harten Einband verdankt, steht auch für eine prägnante Optik. Seine wesentliche Rolle ist nicht die des Nachschlagewerks für den Alltag. Es soll nicht dazu einladen, sich Anmerkungen am Rand zu notieren. Im Gegenteil. Die edle Aufmachung verlangt nach einem entsprechend behutsamen Umgang mit dem Werk. Ein Hardcover-Buch lädt zum genussvollen Lesen ein und verdient einen exponierten Platz im Bücherregal.

 

Das dürfen Sie bei BuchDrucker.at in Wien von einem Hardcover-Buch erwarten:

  • eine edle Aufmachung
  • eine hochwertige Verarbeitung
  • einen zusätzlichen Schutzumschlag auf Wunsch
  • ein haptisch überzeugendes Gesamtwerk


Ist Hardcover gleich Hardcover?

Nein, wenn Sie Ihr Buch bei BuchDrucker.at in Wien drucken und binden lassen, haben Sie auch bei dieser Produktionsform die Wahl zwischen verschiedenen Varianten. Gemeinsam ist ihnen, dass die Buchdecke nicht fest mit dem Buchrücken verbunden ist. Sie entscheiden, ob das Buch, das Sie bei BuchDrucker.at drucken lassen, einen geraden oder einen runden Rücken erhält. Natürlich können Sie auch einen Schutzumschlag mit Motiven Ihrer Wahl versehen. 

 

Für diese Themengebiete empfiehlt sich ein Hardcover:

  • Lebenserinnerungen / Biographien
  • Kochbuch
  • Kinderbuch
  • Gedichtband / Lyrik
  • Unternehmensjubiläum
  • Stadtchronik
  • Bildband


Wir unterstützen Sie gern auf dem Weg zu Ihrem eigenen Buch. Den richtigen Ansprechpartner finden Sie hier.



HardCover mit geradem Rücken und Matt-Cello
HardCover mit eckigen Rücken und Mattcellophanierung
HardCover mit eckigen Rücken und Glanz Cellophanierung
HardCover mit rundem Rücken und Matt-Cello
Fadenheftung für lange Haltbarkeit
HardCover mit rundem Rücken und Fadenheftung
Hardcover mit Leinendeckel bzw. Leinenumschlag
Gerader oder runder Rücken
Hardcover
HardCover Buch mit Schutzumschlag
Einzelfolierung
Einzeln in Folie einschweißen
Schutzumschlag-Vorsatz


Erfahrungen & Bewertungen zu BuchDrucker.at
www.Webmarketing.co.at … und Sie werden gefunden!